Zero n'One

Zero n'One



Titel: Zero n'One
Titel: Komponieren im digitalen Zeitalter
Datum: 2010-09-15
Gattung: Presentation
Abstract: Was geschieht mit Musik, wenn wir sie in Nullen und Einsen verwandeln? Der Computer ist für das musikalische Schaffen und Erleben heute längst unentbehrlich geworden. Von der Klanggestaltung bis hin zu neuen Darbietungs- und Rezeptionsformen hat der binäre Code die Welt der Musik in ihren Prozessen fundamental verändert. "Zero 'n' One" fragt nach den Konsequenzen und Chancen dieses digital turns. Wie reagieren Komponisten und Musiker auf die neuen Technologien? Welche Möglichkeiten bietet die Digitalisierung des Klangs? Wie "musikalisch" ist der Computer? Und beeinflussen Geräte- und Softwarehersteller die Fantasie der Komponisten? Das viertägige Festival, das die Akademie der Künste gemeinsam mit dem ZKM | Institut für Musik und Akustik und dem Elektroakustischen Studio der Akademie veranstaltet, unternimmt einen Streifzug durch die facettenreiche Szenerie digital gestützten Musikschaffens.
URI: http://hdl.handle.net/10858/13973
http://hdl.handle.net/10858/13973
Producer: Akademie der Künste Berlin;
Schweizer Kulturstiftung Prochelvetia;
ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie

Dateien zu dieser Ressource

Dateien Größe Format Anzeige
2010-09-15_programmheft.pdf 1.420Mb PDF Öffnen

Das Dokument erscheint in: